Bei Tschuck aufs Aug tauschen Orchestermusiker Violine, Klarinette und Fagott gegen Gitarre, Schlagzeug und Keyboard, tun sich mit einer Sängerin zusammen und spielen ein kreatives Mischmisch - dem Selbstverständnis nach "Chock’n Blunk - Chanson, Rock’n Roll, Blues und ein bissl Punk".